Yoga Austria

Anerkennungsverfahren zum/r "YogalehrerIn BYO/EYU"

Das Abschlussverfahren wird von Yoga Austria - BYO abgenommen und erfolgt nach den Kriterien des Verbandes. Die Kommission besteht aus mind. drei Personen.

Das Anerkennungsverfahren zur Qualifikation "YogalehrerIn BYO/EYU" beinhaltet eine 1-3 teilige schriftliche Abschlussarbeit ( 50-75 Seiten), eine Lehrprobe (45 Minuten) und ein Gespräch mit der Kommission.

Das erfolgreich beendete Verfahren berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung "YogalehrerIn BYO/EYU".